*
signetbalken


Menu
Ref St. Ursen Bild
Ref St. Ursen Text

Die vielfältige Ausstattung einer Kathedrale
Ein Brandanschlag im Jahr 2011 wurde zum Auslöser, den gesamten Innenraum der frühklassizistischen Kathedrale (1762 – 1773) umfassend zu reinigen und zu restaurieren. Mit der sehr grossen und entsprechend arbeitsintensiven Aufgabe wurden mehrere Restaurierungswerkstätten betraut. Die Fischer & Partner AG konnte Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten in den Querschiffen ausführen. Die beiden Nischenaltäre wurden inkl. Liturgischen Gegenständen komplett restauriert. An den Querschiffsaltären sowie den Orgelprospekten wurden Reinigungs- und Ausbesserungsarbeiten durchgeführt.

Bauherrschaft Römisch-katholische Kirchgemeinde Solothurn
Denkmalpflege des Kantons Solothurn
Architekt
Flury und Rudolf Architekten AG, Solothurn
Ausführungszeitraum 2012
Dienstleistungen Reinigung, Konservierung und Restaurierung von Altären, Gemälden, Alabasterreliefs, Kerzenleuchtern aus Metall und Holz

Menu
Ref St. Ursen Bilder LB
Schadenskartierung Nischenaltar Nord
Nischenaltar Nord, Schlusszustand
Nischenaltar Süd, Schlusszustand
Altar Querschiff Nord, Schlusszustand
Figur Jesu nach der Restaurierung
Kerzenstöcke nach der Restaurierung
Nischenaltar Süd nach der Restaurierung
Putti, Vorzustand
Putti, Schlusszustand
Die Kanzel nach der Restaurierung
Die Alabasterreliefs nach der Restaurierung
Querschiff-Orgel Süd nach der Restaurierung
impressum

  © Fischer & Partner AG  Restauratoren   –  2014 | Text Grafik Design OTTO KUNZ  –  Webverantwortlich: Christine Gissler

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail